HAFTUNGSAUSSCHLUSS

 

 

1.          Inhalt des Onlineangebotes

 

Haftungsansprüche gegen die TEAMGEISSELHART GmbH, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der TEAMGEISSELHART GmbH kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Daten auf dieser Website wurden sorgfältig und nach dem neuesten Erkenntnisstand zusammengestellt. Die TEAMGEISSELHART GmbH kann jedoch keinerlei Garantien bezüglich der Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der hier angegebenen oder zitierten Information, weder ausdrücklich noch implizit, abgeben.

 

2.          Verweise und Links

 

Die TEAMGEISSELHART GmbH distanziert sich bezüglich der Verantwortung zu allen Inhalten von gelinkten/verknüpften Seiten. Die TEAMGEISSELHART GmbH hat keinerlei Einfluss auf die Gestaltung der Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Verweise (Links) anderer Internet-Angebote zu www.kopferfolg.de oder Subpages sind ausdrücklich erwünscht. Die TEAMGEISSELHART GmbH bittet aber um kurze Benachrichtigung unter info@kopferfolg.de.

 

3.          Urheberrecht

 

Die auf der Webseite von www.kopferfolg.de veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen und Downloads sind nur für den privaten Gebrauch erlaubt, sofern nicht explizit ausgewiesen. Die Nutzung von Inhalten, Teilen dieser Inhalte, Programme, Bilder für kommerzielle Zwecke bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung, die unter info@kopferfolg.de eingeholt werden kann.

 

4.          Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

 

Sollte eine der Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt eine wirksame Bestimmung als vereinbart, die den wirtschaftlichen Zwecken der unwirksamen Bestimmung soweit wie möglich Rechnung trägt.

 

© 2020 TEAMGEISSELHART GmbH

 

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER TEAMGEISSELHART GMBH

 

STAND 01. JANUAR 2020

 

1.          Waren/Produkte

 

1.1.  Angebote und Preise

 

a.          Alle Angebote sind freibleibend. Von uns vorgegebene Mindestabnahmen bzw. Verpackungseinheiten sind verbindlich. Technische sowie sonstige Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

b.          Alle angegebenen Preise gelten ab Versand, ausschließlich Versandkosten, inkl. Mehrwertsteuer in jeweils gesetzlicher Höhe.

 

 

c.           Der Besteller trägt bei Lieferung ins Ausland etwa anfallende Einfuhrgebühren in der Höhe wie sie anfallen. Diese sind keine Versandkosten.

d.          Preisänderungen, auf die wir keinen Einfluss haben, bleiben auch nach Vertragsschluss vorbehalten.

 

1.2.  Vertragsschluss

 

a.          Mit der Bestellung bzw. Buchung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Eine Zugangsbestätigung unsererseits stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung/Buchung dar. Die Zugangsbestätigung kann mit der Annahmeerklärung verbunden werden.

b.          Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von sieben Werktagen nach Eingang bei uns anzunehmen. Wir sind berechtigt die Annahme der Bestellung/Buchung – etwa nach Prüfung der Bonität des Kunden – abzulehnen. Wir sind berechtigt, die Bestellung auf eine haushaltsübliche Menge zu begrenzen.

c.           Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung, nicht oder nur teilweise zu leisten. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Leistung wird der Kunde unverzüglich informiert. Die Gegenleistung wird unverzüglich zurückerstattet.

 

1.3.   Lieferung

 

a.      Wohin wir liefern

Wir liefern in alle Länder Europas. Bei Lieferung werden die Waren gemäß den zwischen den jeweiligen Ländern festgelegten MwSt.-Regelungen fakturiert und verzollt.

b.     Lieferzeit und Lieferart

Die Ware verlässt bei Verfügbarkeit spätestens zwei Werktage nach Bestelleingang unser Haus und ist in der Regel 2–4 Tage nach Bestelleingang beim Kunden. Teillieferungen sind gegebenenfalls möglich, es werden keine zusätzlichen Versandkosten verrechnet. Von der TEAMGEISSELHART GmbH genannte Lieferfristen und -termine sind unverbindlich. Wir übernehmen für eine nicht mögliche Auftragsabwicklung keine Gewähr, wenn die Gründe dafür bei Dritten liegen. Wir behalten uns vor die versprochene Leistung im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht zu erbringen.

c.         Versandkosten

Innerhalb Deutschlands bestellen Sie bei der TEAMGEISSELHART GmbH versandkostenfrei.

In alle anderen Länder berechnen wir eine Versandkostenpauschale von 7,50 EUR, unabhängig vom Warenwert und dem Warengewicht. Gesonderte Regelungen werden bei einer Bestellung von nicht haushaltsüblichen Mengen in Absprache mit dem Kunden getroffen.

d.          Zahlung

Die Zahlung erfolgt innerhalb Deutschlands gegen Rechnung. Die Gebühren bei Auslandsüberweisungen trägt der Kunde. Außerhalb Deutschlands erfolgt die Bezahlung gegen Rechnung. Wir bieten Ihnen Bankkonten in Deutschland. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

e.          Transportschäden

Unsere Sendungen sind gegen Transportschäden versichert. Wenn trotz unserer Versandpackungen Transportschäden auftreten, bitte diese unbedingt durch den Zusteller aufnehmen und bestätigen lassen.

f.             Rückgaberecht

Wir gewähren auf alle Artikel ein 14-tägiges Rückgaberecht. Voraussetzung ist ein einwandfreier Zustand der Ware, d.h. ohne Beschädigungen und ohne Gebrauchsspuren. Der Verbraucher ist bei Ausübung des Widerrufsrechts zur Rücksendung verpflichtet, wenn die Sache durch Paket versandt werden kann. Bitte geben Sie bei der Rückgabe den Retourengrund auf dem Retourenbeleg an, den Sie mit der Lieferung erhalten haben.

g.          Rücksendungen

Bitte senden Sie die Ware nicht unfrei zurück. Bei einem Wert der Rücksendung von über 40 EUR (auch bei Nichtgefallen) oder bei einem Fehler unsererseits als Grund der Rücksendung (beschädigte Artikel, unvollständiger Artikel, falscher oder nicht bestellter Artikel geliefert) erstatten wir Ihnen umgehend Ihre Versandkosten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nach Ihren Wünschen angefertigte und nicht zur Rücksendung geeignete Waren vom Widerrufsrecht, außer bei berechtigten Garantieansprüchen, ausgeschlossen sind. Zur Wahrung der Frist genügt das

 

 

rechtzeitige Absenden des Pakets oder des Rücknahmeverlangens per Brief, Fax oder E-Mail. Der Reklamation muss eine Kopie der Rechnung beigefügt sein. Bitte senden Sie alle Retouren mit den dafür vorgesehenen Retourenbelegen einschließlich aller erforderlichen Angaben (Name, Adresse, Rechnungsnummer, Kontodaten für die Rückerstattung der Versandkosten etc.) an den Erfüllungsort mit folgender Adresse: TEAMGEISSELHART GmbH, Stolzestraße 15, 44137 Dortmund

h.          Im Falle der Rückgabe erfolgen die Auflösung des Vertrages und die Gutschrift bereits geleisteter Zahlungen bzw. Portokosten nach Rücksendung der gelieferten Ware. Die unter Punkt (g) genannten Regelungen gelten bei Verbraucherverträgen.

 

1.4.  Datenschutz

 

Es werden nur die uns übersandten und zur ordentlichen Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten bei uns auf Grundlage der Datenschutzbestimmungen elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt. Dem stimmt der Besteller mit der Bestellung ausdrücklich zu. Eine Weitergabe oder Einsicht durch Dritte ist ausgeschlossen. Wir informieren Sie zukünftig per Mail über unsere Produkte und Dienstleistungen, soweit von Ihnen nichts anderes angegeben wird. Die Widerrufung Ihrer Einwilligung ist jederzeit entweder schriftlich oder per Mail möglich.

 

1.5.  Gewährleistung und Haftung

 

a.          Gewährleistungsrechte des Bestellers setzen voraus, dass dieser seinen nach §377, §378 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist. Beanstandungen werden nur berücksichtigt, wenn sie uns längstens innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware, bei verborgenen Mängeln nach deren Entdeckung, umgehend schriftlich angezeigt werden.

b.          Soweit ein von uns zu vertretender Mangel der Ware vorliegt, sind wir nach unserer Wahl zur Mängelbeseitigung oder Nachlieferung berechtigt. Im Falle der Mängelbeseitigung übernehmen wir alle zu diesem Zweck erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, und Materialkosten, soweit sich diese nicht dadurch erhöhen, dass die Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort verbracht wurde. Beanstandete Ware darf nur mit unserem ausdrücklichen Einverständnis zurückgesandt werden.

c.           Sind wir zur Mängelbeseitigung oder Nachlieferung nicht bereit, nicht in der Lage, verzögert sie sich über eine angemessene Frist hinaus aus Gründen, die wir zu vertreten haben, oder schlägt sie in sonstiger Weise fehl, ist der Besteller berechtigt Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen.

d.          Soweit sich nachstehend (e) und (f) nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers ausgeschlossen. Wir haften daher nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

e.          Vorstehende Haftungsfreizeichnung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder der Besteller wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft Schadensersatz wegen Nichterfüllung geltend macht.

f.             Im Fall der schuldhaften Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist die Haftung auf den vertragstypischen, vernünftigerweise vorhersehbaren, Schaden begrenzt. Im Übrigen ist sie gemäß Punkt (d) ausgeschlossen.

g.          Die Gewährleistungsfrist beträgt 6 Monate, gerechnet ab Gefahrübergang. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.

 

1.6.  Gefahrenübergang

 

a.          Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware auf den Verbraucher über.

b.          Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Unternehmer über.

 

 

c.           Beim Download und beim Versand von Daten via Internet geht die Gefahr des Untergangs und der Veränderung der Daten mit Überschreiten der Netzwerkschnittstelle auf den Kunden über.

 

1.7.  Eigentumsvorbehalt

 

a.    Von uns gelieferte Ware bleibt unser Eigentum, bis alle Verbindlichkeiten des Bestellers aus dem mit uns geschlossenen Liefervertrag vollständig erfüllt sind. Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die von uns gelieferte Ware zurückzunehmen. Die Rücknahme oder Pfändung der Ware begründet keinen Rücktritt vom Vertrag.

 

2.           Dienstleistungen

 

2.1.  Buchung offener Seminare

 

Die Anmeldung zu den von der TEAMGEISSELHART GmbH ausgeschriebenen offenen Seminaren muss auf schriftlichem Weg (Post, Fax, Formular, Mail) oder über unsere Website oder mündlich oder fernmündlich erfolgen. Daraufhin erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Die Rechnungserstellung erfolgt unmittelbar nach Buchung. Zwei bis vier Wochen vor dem Seminartermin erhalten Sie die Einladung, der Sie die organisatorischen Informationen entnehmen können, Die Seminar- und Veranstaltungsgebühren verstehen sich, sofern nichts anderes angegeben ist, pro Person zuzüglich der gesetzlichen

Mehrwertsteuer und müssen vor dem Seminar-/Veranstaltungsbeginn auf unser angegebenes Konto eingegangen sein. Sollte am Seminartermin noch der gesamte oder ein Teil des Rechnungsbetrages offenstehen, besteht seitens des Seminarteilnehmers kein Anspruch auf Teilnahme am Seminar.

Eine Rückerstattung aufgrund von Stornierung oder Nichtinanspruchnahme des Veranstaltungsplatzes ist ausgeschlossen. Selbstverständlich ist die Nennung eines Ersatzteilnehmers jederzeit möglich.

Für Zimmerbuchungen gelten die Stornofristen der Hotels.

Sollte ein Referent wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstigen, vom Trainer oder Veranstalter nicht zu vertretenden Umständen, ausfallen, behält sich die TEAMGEISSELHART GmbH unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzpflichten vor, einen Ersatzreferenten oder Ersatztermin zu stellen. Programmänderungen aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor. Bei kurzfristigen Ausfällen besteht seitens des Veranstalters keine Ersatzpflicht. Seminare oder Veranstaltungen können aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen abgesagt oder verlegt werden.

Wenn das Seminar abgesagt werden muss, wird Ihnen die bereits entrichtete Teilnahmegebühr selbstverständlich zurückerstattet. Darüberhinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Die zu den Seminaren und Veranstaltungen ausgegebenen Unterlagen und Medien dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung der Urheber nicht vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden. Verursacht ein Teilnehmer vorsätzlich oder fahrlässig einen Schaden an fremdem Eigentum (insbesondere am Eigentum des Veranstaltungsortes oder der TEAMGEISSELHART GmbH) kommen wir nicht für eine Kostenübernahme auf. Für Beschädigungen oder Verluste mitgebrachter Gegenstände haften wir nicht, es sei denn der Verlust oder die

Beschädigung dieser Gegenstände ist auf grobe Fahrlässigkeit unsererseits zurückzuführen. In gleicher Weise ist die Haftung für Personenschäden ausgeschlossen. Sollten Sie Fragen oder Wünsche haben, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

 

2.2.  Widerrufsrecht und Muster-Widerrufsformular

 

Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht nicht bzw. das Widerrufsrecht für Verbraucher kann vorzeitig erlöschen bei folgenden Verträgen:

 

a.          Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312 g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB). Das heißt, soweit die TEAMGEISSELHART GmbH

 

 

Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung anbietet, insbesondere Eintrittskarten und Buchungen für Veranstaltungen, besteht kein Widerrufsrecht. Jede Bestellung von Eintrittskarten bzw. Veranstaltungsbuchung ist damit unmittelbar nach Bestätigung gemäß 1.2 durch die TEAMGEISSELHART GmbH bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten bzw. der gebuchten Veranstaltung.

b.          Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312 g Abs. 2 Satz 1 Nr. 6 BGB).

 

Im Übrigen gilt für Verträge mit Verbrauchern das Folgende:

 

image001.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ende der Widerrufsbelehrung und des Muster-Widerrufsformulars

 

Die TEAMGEISSELHART GmbH kann die Rückzahlung verweigern, bis die TEAMGEISSELHART GmbH die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er die TEAMGEISSELHART GmbH über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die TEAMGEISSELHART GmbH zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

2.3.  Buchung von Inhouse-Seminaren/ -Coaching/ -Beratung/ -Vorträgen

 

Gerne stehen Ihnen Oliver Geisselhart und das Trainer- und Beraterteam der TEAMGEISSELHART GmbH für Ihre Inhouse-Seminare oder für Coachings, Beratung und Vorträgen zur Verfügung. Die Seminar-, Vortrags-, Coachings- und Beratungsthemen werden individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt. Gerne reservieren wir Ihnen unverbindlich Termine für 14 Tage, danach fallen die Termine wieder in unser Kontingent zurück. Sollten Sie sich für einen der Termine entschließen, bestätigen Sie uns dies sowie Ihr Einverständnis zu den Konditionen entweder per E- Mail oder mit Ihrer Unterschrift, dem Datum und Ihrem Firmenstempel auf der von uns zugesandten Auftragsbestätigung. Bei den Regelungen für Absagen und Terminverschiebungen von gebuchten Vorträgen, Seminaren und Trainings orientieren wir uns an den Richtlinien des BDVT (Bundesverband deutscher Verkaufsförderer und Trainer e.V.). Da auch bei Alternativanfragen die von Ihnen gebuchten Schulungstermine für Sie fest reserviert sind, wird vereinbart, dass bei Absagen oder Terminverschiebungen durch den Auftraggeber, gleich aus welchem Grund, bis zu neun Monate vor dem vereinbarten Schulungstermin 50 Prozent des vereinbarten Honorars zu zahlen sind. Bei späteren Absagen ist der gesamte Honorarpreis fällig.

Absagen haben schriftlich zu erfolgen.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung (z.B. www.erv.de)

 

 

Bei Krankheit des Referenten oder sonstiger Absage auf Grund nicht vom Trainer zu vertretenden Umständen wird nach Rücksprache ein Ersatztermin vereinbart. Ein Regressanspruch kann diesbezüglich nicht geltend gemacht werden. Auf Grund diverser Lizenzvereinbarungen sind Aufzeichnungen (Audio, Film, Video) während der Veranstaltung nicht möglich. Die Rechnung erhalten Sie einige Tage nach dem Seminar/Coaching/Beratungsgespräch/Vortrag. Die zu den Seminaren und

Veranstaltungen ausgegebenen Unterlagen und Medien dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung der Urheber nicht vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden. Der Kunde räumt der TEAMGEISSELHART GmbH das nicht-ausschließliche Recht ein, bei ihm bestehendes geistiges Eigentum kostenlos zu nutzen, soweit dies für die Erfüllung unserer Aufgabe im Rahmen des Vertrages erforderlich ist. Auf Veranstaltungen und Produkte der TEAMGEISSELHART GmbH sowie deren Trainer, Berater und Referenten, darf im Laufe oder am Ende der gebuchten Veranstaltung hingewiesen werden. Die TEAMGEISSELHART GmbH und der Kunde sind verpflichtet, Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse sowie sonstige vertrauliche und schutzwürdige Informationen und Unterlagen der anderen Partei, die im Zusammenhang mit der Auftragserfüllung erlangt werden und als

»vertraulich« oder ähnlich gekennzeichnet oder offensichtlich vertraulicher Natur sind, geheim zu halten. Die Parteien werden solche Informationen und Unterlagen nicht für eigene oder fremde Zwecke, sondern nur zur

Aufgabenerfüllung im Rahmen des Vertrages verwenden. Die Geheimhaltungsverpflichtung bleibt auch nach Beendigung des Vertrages bestehen. Für Beschädigungen oder Verluste mitgebrachter Gegenstände haften wir nicht, es sei denn der Verlust oder die Beschädigung dieser Gegenstände ist auf grobe Fahrlässigkeit unsererseits zurückzuführen. In gleicher Weise ist die Haftung für Personenschäden ausgeschlossen.

 

2.4.  Datenschutz

 

Es werden nur die uns übersandten und zur ordentlichen Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten bei uns auf Grundlage der Datenschutzbestimmungen elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt. Dem stimmt der Kunde mit der Buchung ausdrücklich zu. Eine Weitergabe oder Einsicht durch Dritte ist ausgeschlossen. Wir informieren Sie zukünftig per Mail über unsere Produkte und Dienstleistungen, soweit von Ihnen nichts anderes angegeben wird. Die Widerrufung Ihrer Einwilligung ist jederzeit entweder schriftlich oder per Mail möglich.

 

3.           Datenerhebung und Verwertung

 

3.1.  Einzelheiten

 

Einzelheiten zum Datenschutz sind der Datenschutzerklärung der Veranstaltung zu entnehmen.

 

3.2.   Veranstaltungsanmeldung

 

Die vom Teilnehmer bei der Anmeldung gemachten personenbezogenen Daten werden gespeichert und zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung verarbeitet. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein. Dies gilt insbesondere für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten (§ 28 BundesdatenschutzG).

 

3.3.  Ton- und Bildaufnahmen

 

Sofern bei der Veranstaltung Ton- und Bildaufnahmen, wie beispielsweise Rundfunk- oder Fernsehaufnahmen, durch dazu berechtigte Personen durchgeführt werden, können diese auch Teilnehmer enthalten. Die Teilnehmer sind einverstanden, dass die Aufnahmen von uns vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden können. Die TEAMGEISSELHART GmbH weist ausdrücklich darauf hin, dass während der gesamten Veranstaltung Bild- und oder Tonaufnahmen aufgezeichnet werden. Der Teilnehmer erteilt mit seiner Anmeldung der TEAMGEISSELHART GmbH die Erlaubnis, der unentgeltliche Verwendung seines Bildnisses und seiner Stimme für Fotografien, Live-Übertragungen, Sendungen und/oder Aufzeichnungen von Bild und/oder Tonaufnahmen, die vom

 

 

Veranstalter, dessen Beauftragten oder sonstigen Dritten im Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellt werden, sowie deren anschließende Verwertung in allen gegenwärtigen und zukünftigen Medien (wie insbesondere in Form von Ton- und Bildtonträgern sowie der digitalen Verbreitung, bspw. über das Internet), soweit nicht berechtigte Interessen des Teilnehmers entgegenstehen.

 

3.4.  Marketing- und Marktforschungszwecke

 

Die gem. Abs. 2 und Abs. 3 gespeicherten personenbezogenen Daten und Bild- sowie Videoaufnahmen werden zum Zwecke werden für Marketing- und Marktforschungszwecke des Veranstalters innerhalb der EU verwendet.

 

4.              Allgemeine Bedingungen

 

4.1.     Die TEAMGEISSELHART GmbH darf die Firma und Marke des Kunden als Referenz zu Marketingzwecken verwenden.

 

4.2.     Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen nicht berührt.

 

4.3.   Abweichende Vereinbarungen zwischen uns und dem Auftraggeber bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung des Schriftformerfordernisses.

 

4.4.   Für die Bedingungen und deren Durchführung gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Dortmund.

 

4.5.     Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

 

4.6.     Der Seminarveranstalter/Kunde versichert durch die Anerkennung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dass weder er noch einer seiner Mitarbeiter jemals Kurse von Scientology besucht haben, dass er nicht nach der Technologie von L. Ron Hubbard arbeitet und dass er die Technologie von L. Ron Hubbard zur Führung seines Unternehmens und zur Durchführung seiner Seminare ablehnt. Ihre Zufriedenheit liegt uns sehr am Herzen. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, bitte kontaktieren Sie uns unter:

 

 

TEAMGEISSELHART GmbH – Stolzestraße 15 – 44139 Dortmund Geschäftsführer: Oliver Geisselhart

Fon: 0231/ 952567-92                                      info@kopferfolg.de

Fax: 0231/ 952567-93                                       www.kopferfolg.de

 

HAST DU LUST, SPANNENDE INFOS ZU BEKOMMEN?

WIR SENDEN DIR GERNE UNSEREN NEWSLETTER ZU

AUF DICH WARTEN THEMEN WIE GEDÄCHTNISTRAINING UND WIE DU ALS COACH, SPEAKER ODER TRAINER DURCHSTARTEST. INTERESSE? DANN TRAGE DICH GERNE HIER EIN